Larissa Wohlgemuth LL.M.

Ich komme ohne Richter aus.
Ich komme ohne Richter aus.
Ich komme ohne Richter aus.
Ich komme ohne Richter aus.
Larissa Wohlgemuth, LL.M. | Rechtsanwältin | Avocate au Barreau de Paris

Larissa Wohlgemuth LL.M.

Rechtsanwältin
Avocat au Barreau de Paris
Maîtrise en Droit des Affaires
LL.M., University of California Los Angeles

*1980 Saarbrücken (Deutschland)
Staatsangehörigkeit: deutsch-französisch

Sprachen: Französisch und Deutsch (beides Muttersprache), Englisch
Standorte: Köln, Paris

T +49 (0) 221 139 96 96 0
T +33 (0) 1 81 51 65 58

Als Deutsch-Französin bin ich seit meiner frühesten Kindheit sprachlich und kulturell zwischen Deutschland und Frankreich aufgewachsen. Es war immer klar, dass ich dann auch im deutsch-französischen Bereich arbeiten würde. So bin ich sehr glücklich, heute in meiner Beratung den Mandanten sowohl die rechtlichen als auch die kulturellen Aspekte des Nachbarlandes näher zu bringen. Die Kenntnis beider Länder und Rechte macht es einfacher, bei unseren Mandanten ebenfalls ein Verständnis (und insbesondere eine gewisse Akzeptanz) für die Besonderheiten des Nachbarlandes zu bewirken. Bei grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen erfordert dies nicht selten neben der rechtlichen Beratung auch eine eingehende Erklärung der Mentalität des Geschäftspartners, was die reibungslose Durchführung des Prozesses und bei Verhandlungen die konstruktive Erarbeitung einer Einigung fördert. Neben M&A-Transaktionen berate ich bei alltäglichen Fragestellungen des deutschen und französischen Gesellschaftsrechts.

Werdegang

  • 1998 - 2006 Studium der deutschen und französischen Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes und an der Université d'Aix-Marseille
  • 2004 - 2006 Praktische Ausbildung in verschiedenen Anwaltskanzleien (u. a. Sozietät Freshfields Bruckhaus Deringer in Köln) und Bevollmächtigte für deutsch-französische Kulturangelegenheiten bei der Staatskanzlei Saarbrücken
  • 2006 - 2007 Aufbaustudium im amerikanischen Recht an der University of California in Los Angeles
  • 2007 Zulassung als Rechtsanwältin und Eintritt in die Sozietät Clifford Chance LLP (Deutschland) im Gesellschaftsrecht und Energierecht
  • 2010 Eintritt in die Kanzlei QIVIVE (damals Epp, Gebauer & Kühl)
  • 2014 Zulassung als Avocat au Barreau de Paris (französische Rechtsanwältin)

Tätigkeit

  • Beratung und Vertretung im deutschen und französischen Gesellschaftsrecht, insbesondere Betreuung bei und Beratung zu der Gründung, Umwandlung, Kapitalmaßnahmen, Geschäftsführerverträgen und sonstigen Vorgängen des laufenden Gesellschaftsrechts
  • M&A
  • Referenten- und Moderatorentätigkeit bei Veranstaltungen im Bereich Erneuerbare Energien in Frankreich
  • Seminarorganisation und Referententätigkeit in Deutschland und Frankreich im Bereich Gesellschaftsrecht

Unser Team

Themenbereiche

Arbeitsrecht
Arbeitsrecht
Bankenrecht
Bankenrecht
Baurecht
Baurecht
Datenschutz IT
Datenschutz IT
Erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien
Forderungsmanagement
Forderungsmanagement
Gesellschaftsrecht
Gesellschaftsrecht
Gewerberaummiete / Retail
Gewerberaummiete / Retail
Immobilien  /  Erbrecht
Immobilien  /  Erbrecht
Insolvenzen  /  Restrukturierungen
Insolvenzen  /  Restrukturierungen
M&A
M&A
Marken /  IP
Marken /  IP
Mediation
Mediation
Prozessführung
Prozessführung
Schiedsverfahren
Schiedsverfahren
Steuerrecht
Steuerrecht
Vergaberecht
Vergaberecht
Vertragsrecht / AGB
Vertragsrecht / AGB
Vertrieb
Vertrieb
Wettbewerbsrecht
Wettbewerbsrecht

Standorte

Paris
Lyon
Köln

Suchformular

Telefon
E-Mail
Qivive Avocats & Rechtsanwälte Deutsch-französische Rechtsanwaltskanzlei hat 4,85 von 5 Sternen 143 Bewertungen auf ProvenExpert.com