Direkt zum Inhalt

Insolvenz oder Sanierung in Frankreich?

Wir beraten sowohl auf der Schuldner- als auch auf der Gläubigerseite.

Qivive | Erfahrene und renommierte Anwälte im französischen Insolvenzrecht | Beste Beratung auf Deutsch | Von Unternehmensjuristen regelmäßig empfohlen

Laufende Beratung

  • Tochtergesellschaft in Frankreich
  • Abbruch von Geschäftsbeziehungen
  • Zahlungsunfähigkeit & Überschuldung
  • Haftungsrisiken abwenden
Laufende Beratung
  • Tochtergesellschaft in Frankreich
  • Abbruch von Geschäftsbeziehungen
  • Zahlungsunfähigkeit & Überschuldung
  • Haftungsrisiken abwenden
Laufende Beratung
  • Tochtergesellschaft in Frankreich
  • Abbruch von Geschäftsbeziehungen
  • Zahlungsunfähigkeit & Überschuldung
  • Haftungsrisiken abwenden

Restrukturierung

  • Arbeitsrechtliche Risiken
  • Sozialplan
  • Insolvenzgeld (AGS)
Restrukturierung
  • Arbeitsrechtliche Risiken
  • Sozialplan
  • Insolvenzgeld (AGS)
Restrukturierung
  • Arbeitsrechtliche Risiken
  • Sozialplan
  • Insolvenzgeld (AGS)

Insolvenz

  • Insolvenzantrag
  • Regelinsolvenzverfahren
  • Insolvenzplan
  • Distressed litigation
Insolvenz
  • Insolvenzantrag
  • Regelinsolvenzverfahren
  • Insolvenzplan
  • Distressed litigation
Insolvenz
  • Insolvenzantrag
  • Regelinsolvenzverfahren
  • Insolvenzplan
  • Distressed litigation

Unser Team im französischen Insolvenzrecht hilft Ihnen gerne weiter!

Wenn Ihre französische Tochtergesellschaft notleidend ist, müssen alle Steine umgedreht werden. Wir prüfen mit Ihnen alle Optionen, die Sie haben, vom Verkauf der Tochtergesellschaft über einen Sozialplan bis hin zu einer Schließung oder Insolvenz.

Aufgrund unserer Erfahrung im französischen Insolvenzrecht sind wir in der Lage, Ihnen innerhalb kürzester Fristen maßgeschneiderte Lösungen für eine gelungene Restrukturierung in Frankreich anzubieten oder aber den Weg in eine Insolvenz zu begleiten. Sie können mit uns während des gesamten Projekts auf Deutsch kommunizieren und gewinnen so mehr Sicherheit bei der Steuerung des Projekts.

Leistungen im Insolvenzrecht

Insolvenz vermeiden

  • Vorinsolvenzliche Verfahren (ähnlich StaRUG): Mandat ad hoc, Conciliation, Sauvegarde (Schutzschirm-Verfahren)
  • Sicherung der Finanzierung
  • Fortführungsprognose
  • Patronatserklärungen
  • Interimsmanagement
  • Restrukturierung, Verkauf, Schließung

Risiken minimieren

  • Laufende Beratung 
  • Insolvenzgefährdete Tochtergesellschaft 
  • Beratung zur Haftung wegen künstlicher Fremdfinanzierung 
  • Abwehr von Haftungsklagen gegen Geschäftsführer und faktische Geschäftsführer
  • Beratung bei Abbruch der Geschäftsbeziehung mit wichtigen Partnern (Rupture brutale des relations commerciales établies)
  • D&O-Versicherungen
  • Insolvenzanfechtung

Begleitung in Insolvenzverfahren

  • Insolvenzantrag
  • Prepack-Verfahren
  • Insolvenzplan
  • Regelinsolvenzverfahren (Redressement judiciaire, Liquidation judiciaire)
  • Forderungsanmeldung und Forderungsfeststellung
  • Eigentumsvorbehalt in der Insolvenz
  • Haftungsklagen
  • Umweltrisiken
Unser gesamtes Beratungsspektrum finden Sie auf www.qivive.com

Warum Qivive?

Beste Beratung auf Deutsch

Alle unsere Anwälte sind durch Doppelstudium in Deutschland und Frankreich perfekt zweisprachig. Sie sind an den Standorten Köln, Paris und Lyon erreichbar.

Erfahrene Anwälte

Unsere Rechtsanwälte verfügen über eine bis zu 20-jährige Erfahrung. Sie sind spezialisiert in ihrem Rechtsgebiet und bearbeiten hunderte Fälle pro Jahr. 

Klare Aussagen, kein Blabla

Wir hören Ihnen zu und geben Ihnen klare Handlungsempfehlungen, mit denen Sie Entscheidungen treffen können.

Mehrfach ausgezeichnet

2018 – 2023: 7x hintereinander von Unternehmensjuristen empfohlen „Führende Kanzlei Europarecht & Internationales Recht“

Schnelle Erledigung Ihres Anliegens

Unsere Größe und unser hoher Spezalisierungsgrad (über 25 Anwälte) ermöglicht uns die Bearbeitung auch kurzfristiger Anliegen in höchster Qualität.

Transparente Abrechnungsweise

Wir sprechen mit Ihnen offen über die Honorare und bieten faire Stundensätze. Mit uns gibt es keine Überraschungen.

Mandanten

» Sie sind ein sehr wertvoller und stets effizienter Partner. « Mandant:in über Gordian Deger, Edith Aupetit und Laure-Amandine Trésarrieu
» … bei M&A-Verhandlungen sehr geländegängig und pragmatisch! « Wettbewerber:in Juve Handbuch Wirtschaftskanzleien 21/22
» … große Kompetenz im Gesellschafts- und Insolvenzrecht. « Wettbewerber:in über Dr. Christophe Kühl Juve Handbuch Wirtschaftskanzleien 23/24
» … hochqualifiziert, eine sehr gute Beraterin und immer ansprechbar, wenn man sie braucht. « Mandant:in über Anne Brion Juve Handbuch Wirtschaftskanzleien 21/22
» … im Bereich Litigation bietet er immer einen zielführenden Lösungsansatz. « Mandant:in über Gordian Deger Juve Handbuch Wirtschaftskanzleien 21/22
» … kollegiale Zusammenarbeit, menschlich hervorragend. « Wettbewerber:in über Dr. Christophe Kühl Juve Handbuch Wirtschaftskanzleien 23/24
Zahlreiche mittelständische Unternehmen, Versicherungen, Banken und Großkonzerne arbeiten seit Jahren eng und vertrauensvoll mit uns zusammen.
Ein großes Merci an unsere Mandant:innen für ihre Logos!

Auszeichnungen

Am liebsten erhalten wir positives Feedback direkt von unseren Mandant:innen – wir freuen uns aber auch über jede Auszeichnung unserer Arbeit in Rankings anerkannter Fachpublikationen in Deutschland und Frankreich (Kanzleimonitor, Décideurs etc.), wie zum Beispiel

2018 - 2024: 8 x hintereinander „Führende Kanzlei Europarecht & Internationales Recht – Kanzleimonitor
2022 - 2024: 2 x Gold (u. a. Handelsrecht), 2 x Silber (u. a. Arbitration), 8 x Bronze – Palmarès du Droit
2021 - 2023: „Sehr empfehlenswert“ im französischen Arbeitsrecht – Décideurs
2019 - 2023: „Sehr empfehlenswert“ im französischen Prozessrecht – Décideurs
2014 - 2020: 5 x hintereinander „Top 10 in West-Europa“ – Kanzleimonitor



Kanzleimonitor 2020/2021
Leaders League 2020
Highly Recommended Labor
Palmares du Droit
Auszeichnungen
Kanzleimonitor 2020/2021
Leaders League 2020
Highly Recommended Labor
Palmares du Droit
Kontaktieren Sie uns
Telefon