Ein selbstständiger Handelsvertreter muss nicht notwendig Verhandlungsbefugnis haben – “Trendsetteuse” 

In der aktuellen Ausgabe 5|20 der Reihe Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht finden Sie auf S. 283 einen EWS-Kommentar zur EuGH-Rechtssprechung von Dr. Christophe Kühl und Mélanie Allemand zum Urteil vom 04.07.2020, C-828/18: Ein selbstständiger Handelsvertreter muss nicht notwendig Verhandlungsbefugnis haben – “Trendsetteuse” 

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe und hier den Artikel in voller Länge.

PDF Download

Weitere Publikationen zu ähnlichen Themen

Telefon
E-Mail

Qivive Avocats & Rechtsanwälte Deutsch-französische Rechtsanwaltskanzlei Anonym hat 4,74 von 5 Sternen 316 Bewertungen auf ProvenExpert.com