Unternehmenskauf in Frankreich – Tipps zur Suche von Zielgesellschaften

Sie sind auf der Suche nach einer Zielgesellschaft für eine Übernahme in Frankreich, die zu Ihrer Wachstumsstrategie auf dem französischen Markt passt? Wir sind Ihnen bei der Identifikation von interessanten Zielen gern behilflich. Unser Partner Villafrance vermittelt und begleitet über 10 Unternehmenskäufe pro Jahr in Richtung Frankreich. Nach Verhandlung der ersten Rahmenaspekte übernimmt das M&A-Team von Qivive, um den Kauf juristisch abzusichern, von der Absichtserklärung bis zum Closing.

Eine erste Möglichkeit für Sie selbst, sich auf dem Markt zu orientieren sind kostenfreie Online-Portale in Frankreich.

1. In ganz Frankreich vermittelnde Unternehmensbörsen

Bourse nationale pour Entreprendre dans l'artisanat

  • Unternehmensbörse mit über 1.000 Inseraten in Frankreich (einschl. Überseegebiete) von zur Übernahme bereitstehenden Handwerksbetrieben

Bpifrance

 

  • Unternehmensbörse der öffentlichen Investitionsbank in Partnerschaft mit vielen Berufsverbänden
  • Knapp 50.000 Übernahmemöglichkeiten (Unternehmen oder Geschäftsbetriebe)

Pôle Emploi

  • Öffentliche Unternehmensbörse mit einer Vielzahl an Kategorien (Auswahl aus 41 Branchen, Regionen, Berufsgruppen, Städten)
  • Unter der Suchfunktion „Type de contrat“ „Reprise d’entreprise“ auswählen

 

2. Regional vermittelnde Unternehmensbörsen in Frankreich

Die französische Industrie- und Handelskammer sowie auch die Handwerkskammer haben auf ihren jeweiligen Websites Suchfunktionen eingerichtet, mithilfe derer eine Vermittlung von zum Verkauf stehenden Unternehmen an Übernahmeinteressenten erfolgen kann.

Ferner stehen u. a. folgende Unternehmensbörsen zur Verfügung, die auf eine Vermittlung von Unternehmen auf regionaler Ebene spezialisiert sind:

transentreprise.com

  • Auvergne-Rhône-Alpes
  • Burgund Franche Comté
  • Centre Val de Loire
  • Korsika
  • Grand Est
  • Hauts de France
  • Ile-de-France
  • Normandie
  • Nouvelle Aquitaine
  • Occitanie / Südfrankreich
  • Provence Alpes Côte d'Azur

reprendre-bretagne.fr

Bretagne

opportunet.net

Region Grand Est

transmettre-reprendre.fr

Hauts-de-France

relancecevennes.fr

Occitanie/Südfrankreich

Information zum Unternehmenskauf finden Sie in unserem Merkblatt zum Thema Asset- oder Share-Deal in Frankreich.

3. Unternehmensbörsen zur Übernahme aus der Insolvenz

Actify | site de vente d'actifs du CNAJMJ

  • Zentrale Plattform für Unternehmensübernahmen aus der Insolvenz über den Nationalen Rat der französischen Insolvenzverwalter (CNAJMJ)

Les annonces | Administrateurs Judiciaires ASPAJ

  • Zentrale Plattform für Unternehmensübernahmen aus der Insolvenz über den Verband der französischen Insolvenzverwalter (ASPAJ)

 

Achtung: Eine Unternehmensübernahme in Frankreich sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, gerade wenn es sich um eine Übernahme aus der Insolvenz handelt. Sie werden unter angespannten Bedingungen arbeiten, die vom Insolvenzverwalter festgelegt werden. Sie werden nur wenig Zeit haben zwischen dem Zeitpunkt, in dem Sie über das zu übernehmende Unternehmen informiert werden, und dem Zeitpunkt der Abgabe eines festen Angebots. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich von erfahrenen Beratern unterstützen lassen, damit Sie sich auf die wirtschaftliche Dimension Ihres Vorhabens konzentrieren können.

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an (Dr. Christine Beneke, beneke@qivive.com, 0221 139 96960).

 

Weitere Publikationen zu ähnlichen Themen

30.09.2022 : Insolvenzen  /  Restrukturierungen
Insolvenz des französischen Geschäftspartners: Achten Sie auf Ihr Eigentum!
28.09.2022 : Insolvenzen  /  Restrukturierungen
Wann springt die französische Insolvenzausfallkasse (AGS) ein?
20.09.2022 : Insolvenzen  /  Restrukturierungen
Auswirkungen der Insolvenzeröffnung auf Gerichtsverfahren in Frankreich
Telefon
E-Mail

Qivive Avocats & Rechtsanwälte Deutsch-französische Rechtsanwaltskanzlei Anonym hat 4,74 von 5 Sternen 316 Bewertungen auf ProvenExpert.com