Priscilla Merabti

Um die Energie und Entschlossenheit zu haben,
meine Arbeit auszuführen, beginne ich
den Tag immer in der Yogastellung des Kriegers.
Um die Energie und Entschlossenheit zu haben,
meine Arbeit auszuführen, beginne ich
den Tag immer in der Yogastellung des Kriegers.
Um die Energie und Entschlossenheit zu haben,
meine Arbeit auszuführen, beginne ich
den Tag immer in der Yogastellung des Kriegers.
Um die Energie und Entschlossenheit zu haben,
meine Arbeit auszuführen, beginne ich
den Tag immer in der Yogastellung des Kriegers.
Priscilla Merabti | Doktorandin | Juristin

Priscilla Merabti

Doktorandin / Juristin
Licence en droit français et allemand 
Master 1 en droit européen
Master 2 en droit du commerce international et en arbitrage

*1993 Marseille (Frankreich)
Staatsangehörigkeit: französisch

Sprachen: Französisch (Muttersprache),
Deutsch, Englisch
Standorte: Paris

T +49 (0) 221 139 96 96 0
T +33 (0) 1 81 51 65 58

Ich bin Französin und in Marseille (Frankreich) geboren. Ich habe mich bereits sehr früh für die deutsche Sprache und Deutschland interessiert. Während meines Studiums habe ich mein Interesse für Schiedsgerichtsbarkeit und internationales Recht entdeckt. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, meine Doktorarbeit im Rahmen eines entsprechenden beruflichen Umfelds bei QIVIVE zu schreiben. Bei meiner Arbeit sind mir Herausforderung und Vielfältigkeit wichtig. Ein gutes Arbeitsumfeld ist für mich freundlich, aufgeschlossen und motivierend.

Werdegang

  • 2011 - 2014 Studium der deutschen und französischen Rechtswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf und an der Université de Cergy-Pontoise
  • 2014 - 2017 Praktische Ausbildungen in verschiedenen Anwaltskanzleien in Deutschland (u. a. CMS Hasche Sigle, Epp & Kühl) und in Frankreich (Weil & Associés) und auch in Gerichten (Oberlandesgericht von Düsseldorf)
  • 2016 Teilnahme an einem Moot-Court in Paris (« Concours d’arbitrage international de Paris »)
  • 2017 Beginn der Verfassung einer Doktorarbeit im Bereich Schiedsverfahren (Arbitration) an der Ecole doctorale de droit de la Sorbonne, in einem beruflichen Umfeld bei Epp & Kühl in Paris („Convention CIFRE“)
  • 2017 Eintritt in die Kanzlei QIVIVE (damals Epp & Kühl) als Juristin und Weiterbildung zum Thema Schiedsverfahren an der Cologne Academies of International Commercial Arbitration
  • 2019 Weiterbildung zum Thema Schiedsverfahren am ICC Institute of World Business Law

Tätigkeit

  • Französisches Gerichtsverfahren (Litigation)
  • Internationales Vertragsrecht
  • Internationales Privatrecht
  • Internationales und nationales (französisches) Schiedsverfahren (Arbitration)

Unser Team

Themenbereiche

Arbeitsrecht
Arbeitsrecht
Bankenrecht
Bankenrecht
Baurecht
Baurecht
Datenschutz IT
Datenschutz IT
Erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien
Forderungsmanagement
Forderungsmanagement
Gesellschaftsrecht
Gesellschaftsrecht
Gewerberaummiete / Retail
Gewerberaummiete / Retail
Immobilien  /  Erbrecht
Immobilien  /  Erbrecht
Insolvenzen  /  Restrukturierungen
Insolvenzen  /  Restrukturierungen
M&A
M&A
Marken /  IP
Marken /  IP
Mediation
Mediation
Prozessführung
Prozessführung
Schiedsverfahren
Schiedsverfahren
Steuerrecht
Steuerrecht
Vergaberecht
Vergaberecht
Vertragsrecht / AGB
Vertragsrecht / AGB
Vertrieb
Vertrieb
Wettbewerbsrecht
Wettbewerbsrecht

Standorte

Köln
Paris
Lyon

Suchformular

Telefon
E-Mail
Qivive Avocats & Rechtsanwälte Deutsch-französische Rechtsanwaltskanzlei hat 4,85 von 5 Sternen 145 Bewertungen auf ProvenExpert.com